Information zum Datenschutz

 

 

GPVM Greslechner + Przyhoda GmbH

GPVM Versicherungsmakler GmbH & Co KG

GPVM Versicherungs- und Schadenmanagement GmbH & Co KG

 

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein vorrangiges Anliegen. Personenbezogene Daten verarbeiten wir deshalb verantwortungsvoll und vertraulich und nur zu den nachstehend angeführten Zwecken. Damit diese Daten geschützt sind, ergreifen wir zur Erfüllung unserer Verpflichtungen gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dem Stand der Technik entsprechende und auch organisatorisch umfassende Maßnahmen.

 

Verantwortliche im Sinne der Datenschutzbestimmungen sind die

 

    GPVM Greslechner + Przyhoda GmbH

    GPVM Versicherungsmakler GmbH & Co KG

    GPVM Versicherungs- und Schadenmanagement GmbH & Co KG

vertreten durch die Geschäftsführer: Ing. Helmuth Greslechner und Christoph Neubauer

 

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Datenschutzanpassungsgesetz 2018, das Maklergesetz, der Versicherungsmakler-/ Dienstleistungsvertrag / Vollmacht

 

Der Begriff Datenverarbeitung umfasst jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, die Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

Zweck der Datenverarbeitung ist die Vermittlung von Versicherungsverträgen und Finanzprodukten wie z.B. Bausparverträgen (einschließlich aller vorbereitenden Tätigkeiten, wie Risikoanalyse, Beratung und Erstellung von Offerten und Risikoanalysen), die Beratung in Versicherungsangelegenheiten, Unterstützung bei der Abwicklung von Versicherungs-/Schadenfällen (einschließlich der außergerichtlichen Vertretung gegenüber Versicherungsgesellschaften), Kundenbetreuung, Vertragsverwaltung, Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Verpflichtungen, Interessenwahrung, sowie (bei Vorliegen einer besonderen Einwilligung) für Kundeninformation und Marketing,

 

Personenbezogene Daten verarbeiten wir in der nachstehend dargestellten Art und Weise. Wenn Sie dazu Fragen haben, stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns dazu per Brief unter unserer Büroadresse 2340 Mödling, Kaiserin-Elisabeth-Straße 1, per E-Mail unter office@gpvm.at oder telefonisch unter 02236/86 94 00.

 

Die Verarbeitung der Daten erfolgt gemäß den jeweiligen besonderen Erfordernissen von Datenkategorien  

wie:

          Stammdaten/Daten zur Person;
         Stammdaten bei juristischen Personen;
         Finanzdaten;
          Daten zum Beratungs-/Vertragsverhältnis; 
          Vertragsdaten;
      Versicherungsspezifische Daten;
         Risikodaten; Daten zum Versicherungsfall;
         Daten besonderer Kategorie;
         Daten zum Beschäftigungsverhältnis und Arbeitsleistung.

 

Eine Weiterleitung von Daten an Versicherungsgesellschaften und Geschäftspartner erfolgt in erster Linie zum Zwecke der Polizzierung, Schadenserledigung, fachspezifische Unterstützung in Schadenangelegenheiten oder zur Risikobewertung und für Finanzierungsanfragen

 

Die Verarbeitung der uns im Zuge von Vertragsverhältnissen bekannt gewordenen Daten erfolgt in jenem Ausmaß, als dies zur ordnungsgemäßen Geschäftstätigkeit (Begründung, Abwicklung/Erfüllung und Beendigung von Auftragsverhältnissen) notwendig ist. Die Verarbeitung von sensiblen personenbezogenen Daten (z.B. Gesundheitsdaten), welche bei bestimmten Geschäftsfällen unerlässlich ist, erfolgt in einer besonders geschützten Kategorie im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

 

Zur Erfüllung der uns erteilten Aufträge und der uns daraus erwachsenden Pflichten ist es oft unerlässlich, Daten an Dritte weiterzuleiten. Wir verpflichten diese Dritten vor der Weitergabe von Daten, die Einhaltung der Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung und der  europäischen Datenschutzstandards Standards zu gewährleisten.

 

Wir kategorisieren dabei die Empfänger personenbezogener Daten wie folgt:

 

               Eigene und verbunden Unternehmen:  insbesondere die Kundenverwaltung, Schadenabwicklung,

            Kundenbetreuer; Rechnungswesen

 

                  Versicherungsunternehmen: Sowohl zur Prüfung eines Antrages als auch zur Polizzierung Verwaltung,

            Beauskunftung und Stornierung von Versicherungsverträgen werden Daten mit der entsprechenden 

            Versicherungsgesellschaft ausgetauscht.

 

               Externe Dienstleister, Kooperationspartner: Zur ordnungsgemäßen Erfüllung unserer vertraglichen und

            gesetzlichen Pflichten bedienen wir uns zum Teil externer Dienstleister und Kooperationspartner

            (z.B. Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Druckereí)

 

Zum Schutz vor missbräuchlicher Verwendung der von uns verarbeiteten Daten ergreifen wir demStand der Technik entsprechende und organisatorisch umfassende Maßnahmen.

 

Eine Datenweitergabe an Aufsichtsbehörden und Gerichte sowie an sonstige Dritte unterliegen regulatorischen Vorschriften. Eine Offenlegung personenbezogener Daten kann von einem Gericht oder einer Behörde gefordert werden. Es kann ferner notwendig sein, dass im Rahmen einer Leistung durch einen Versicherer personenbezogene (auch sensible personenbezogene) Daten mit externen Dritten wie z.B. Gutachter oder Ärzte ausgetauscht werden.

 

Soweit wir in einer Vertragsbeziehung mit einem Kunden stehen, bearbeiten wir die entsprechenden Daten grundsätzlich in vollem Umfang. Bei Beendigung der Vertragsbeziehung minimieren wir die Datenverarbeitung auf den notwendigen Umfang, wobei hinsichtlich der Dauer der Datenverarbeitung auf die gesetzliche Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen Bedacht genommen wird.

 

Rechte der Betroffenen: Die Betroffenen haben das Recht, Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zur erhalten. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Betroffene auch das Recht auf Berichtigung oder Löschung der Daten. Ferner besteht das Recht auf Widerspruch, Einschränkung der Datenverarbeitung und Datenübertragbarkeit sofern die gesetzliche Bestimmungen gegeben sind. Die Betroffenen haben das Recht, ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen Dateiformat anzufordern.

 

Sofern Berechtigte ihre Einwilligung zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten zu Informations- und/oder Marketingzwecken erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen und der Datenverarbeitung zu Information- und/oder Marketingzwecken widersprechen.

 

Beschwerden können Sie an die Österreichische Datenschutzbehörde richten und dsb@dsb.gv.at.

 

Gemäß § 365 GewO werden personenbezogen Daten auch zu Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung verarbeitet. Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten sind verpflichtet, VersicherungsnehmerInnen, vertretungsbefugte Personen und PrämienzahlerInnen zu identifizieren und den PEP-Status (politisch exponierte Person) sowie Treuhandschaften sowie gegebenenfalls die Steueransässigkeit der vorgenannten Personen abzufragen und bei Verdachtslage an die Behörden Meldung zu erstatten.

 

GPVM

Greslechner + Przyhoda GmbH

 

GPVM

Versicherungsmakler GmbH & Co KG

 

GPVM

Versicherungs- und Schaden-

management GmbH & Co KG

 

Kaiserin Elisabeth-Straße 1 / 2. Stock

2340 Mödling

 

Tel:  +43 2236 86 94 00

Fax: +43 2236 86 94 00 - 11

office@gpvm.at